Print Friendly, PDF & Email

Über die endgültige Zukunft der angeschlagenen Bremer Landesbank soll bis Jahresende entschieden werden. Parallel zur nötigen Kapitalerhöhung wird die komplette Übernahme durch die NordLB immer wahrscheinlicher
Wie jüngst bekannt wurde, muss die Bremer Landesbank ungeplant zusätzliche 400Mio. € in die Risikovorsorge stecken. Grund sind erhebliche Einzelwertberichtigungen auf

Print Friendly, PDF & Email

Verwandte Artikel