Eurogate, Hinterland, Südosten
Eurohate Intermodal stärkt seine Süd-Ost-Verbindungen bis nach Istanbul (Quelle: Eurogate)
Print Friendly, PDF & Email

Der Hafenlogistikkonzern Eurogate baut sein Hinterlandnetzwerk aus. Die Bahnverbindungen in den Südosten Europas werden aufgestockt.

Die konzerneigene Tochter EGIM (Eurogate Intermodal) stärkt München als Hub für seine Bahn­verkehre nach Südeuropa, zum Balkan und in die Türkei, t

Print Friendly, PDF & Email