Print Friendly, PDF & Email

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies ist in Hannover zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Niedersachsen Ports gewählt worden.

Er folgt damit auf die wegen unregelmäßigkeiten bei der Vergabe öffentlicher Aufträge entlassene Staatssekretärin Daniela Behrens.

Lies ist zugleich im Aufsichtsrat der JadeWeserPort-Gesellschaften vertreten. Niedersachsen Ports und die JadeWeserPort Realisierungs-GmbH & Co. KG (JWPR) sind eng miteinander verflochten. Mit vollständiger Fertigstellung und Inbetriebnahme des JadeWeserPort werden nunmehr Betriebs- und Verwaltungsaufgaben durch Beschäftigte in Personalunion wahrgenommen und durch einen gemeinsamen Geschäftsführer verantwortet.

Lies kommentierte: »NPorts hat die niedersächsischen Seehäfen sehr positiv weiterentwickelt und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der erfahrenen NPorts-Mannschaft.«

Weitere Mitglieder des Aufsichtsrates von NPorts sind Sascha Gatena von Niedersachsen Ports, Corinna Gottschalk vom Niedersächsischen Finanzministerium, Ingelore Hering und Hans-Peter Wyderka vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.