Seekabel, Nexans, Mukran, Sassnitz, Seekabel
Im Mukran Port werden die Kabel auf Coils aufgerollt und zwischengelagert. (Foto: Mukran Port)
Print Friendly, PDF & Email

Am Mukran Port macht sich der Ausbau der Gleis-Infrastruktur bezahlt: Aktuell wurden 76 Kilometer Seekabel für ein Offshore-Windparkprojekt in der Ostsee umgeschlagen.

Der erste von fünf Zügen mit Seekabeln von Nexans aus dem Werk Hannover hat heute den Mukran Port erreicht. Über

Print Friendly, PDF & Email