Print Friendly, PDF & Email

Die Hamburger Reederei SAL wickelt die Geschäftseinheit SAL Offshore B.V. ab. Schuld sei der schwierige Markt, erklärt das Unternehmen.

Das Büro in Delft (Niederlande) werde geschlossen, heißt es. Dieser Schritt bedeute aber nicht den kompletten Rückzug aus dem Offshore-Markt. In

Print Friendly, PDF & Email