Print Friendly, PDF & Email

An den Kajen und Terminals der bremischen Häfen wird für das Jahr 2017 ein seeseitiger Güterumschlag von 75,1 Mio. t erwartet. Das entspricht einem Minus von 0,1% gegenüber dem Vorjahr.

Davon entfallen 13,1 Mio. t (+7,7%) auf die Häfen in Bremen und 61,9 t (–,7%) auf die Anlagen

Print Friendly, PDF & Email