Print Friendly, PDF & Email

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) lässt vom australischen Schiffbauunternehmen Austal einen neuen Hochgeschwindigkeitskatamaran bauen. Währenddessen wird der Vorgänger »Halunder Jet« mit einem Schwergutfrachter nach Nordamerika verschifft

Der neue Doppelrümpfer wird im Frühjahr 2018 geliefert und in der neuen Saison Passagiere ab den Hamburger Landungsbrücken über Wedel

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: