Scandlines, Cool4Sea, Batterie, Hybrid, Prinsesse Benedikte
Batteriebank auf der "Prinsesse Benedikte" (Foto: Scandlines)
Print Friendly, PDF & Email

Die Fährreederei Scandlines verfeinert ihren Hybridantrieb in Kooperation mit dem Startup »Cool4Sea«. So werden die Batterien an Bord der »Prinsesse Benedikte« von überschüssiger Motorenenergie gekühlt.

Cool4Sea will das neue System schon bald global vermarkten. Bereits 2016 inst

Print Friendly, PDF & Email