Print Friendly, PDF & Email

CMA CGM, bereits wichtigster Anteilseigner des Schweizer Logistikers CEVA, hat in den letzten Tagen weitere Aktien der Gesellschaft erworben.

Zusammen halten CMA CGM und CEVA derzeit eine Beteiligung von 33% der Aktien der AG. Die beiden Unternehmen handeln aufgrund einer im Rahmen des Börsengangs geschlossenen Vereinbarung gemeinsam.

CMA CGM hat außerdem eine Derivattransaktion in Verbindung mit den Aktien der Gesellschaft mit Barausgleich (Total Return Swap) abgeschlossen, die der Reederei eine zusätzliche wirtschaftliche Beteiligung von 4,56% am Grundkapital der CEVA Logistics verschafft. Die Franzosen bleiben mit der jetzigen Beteiligung an CEVA knapp unter der Schwelle zur Abgabe eines Pflichtangebots.

CEVA Logistics hatte erst kürzlich ein Übernahmeangebot – dem Vernehmen nach vom dänischen Logistiker DSV – abgelehnt und mit Hauptaktionär CMA CGM eine engere Partnerschaft vereinbart.