Norden-CEO Jan Rindbo (Foto: Norden)
Print Friendly, PDF & Email

Die dänische Großreederei Norden will sich für die anstehenden IMO-Regulierungen verschiedene Optionen offen halten. Auch gebrauchtes Pflanzenöl als Kraftstoff gehört dazu.

Die Flotte des an der Kopenhagener Börse gelisteten Unternehmens umfasst rund 250 Bulker und 60 Tanker. Für

Print Friendly, PDF & Email