Print Friendly, PDF & Email

DNV GL hat den Zuschlag für die Klassifizierung des Passagierschiffes »Sea Cloud Spirit« erhalten, das von Metalships & Docks in Vigo (Spanien) gebaut wurde.

Das Schiff, das von der Hamburger Reederei Sea Cloud Cruises in Auftrag gegeben wurde, ist darauf ausgelegt, die steigende Nachfrage sowohl von unabhängigen Reisenden als auch vom Chartermarkt, vor allem in der Karibik und im Mittelmeer, zu decken. »Die ›Sea Cloud Spirit‹ wird den Segelkreuzfahrtpassagieren ein neues Maß an Komfort bieten. DNV GL verfügt über eine unübertroffene Kompetenz im Passagierschiffssektor, so dass die Wahl leicht fiel«, sagt Alberto Iglesias, Managing Director bei Metalships & Docks.

Das Dreimastschiff »Sea Cloud Spirit« wird 138 m lang und erhält 69 Außenkabinen ausgestattet, darunter 25 mit eigenem Balkon. Für die Gestaltung des Schiffsinnenraums ist das Planungsbüro Partner Ship Design aus Hamburg verantwortlich. Die »Sea Cloud Spirit« soll im Sommer 2020 die Segel setzen.

Steckbrief

  • Länge über alles: 138 m
  • Breite: 17,20 m
  • Tiefgang: 5.65 m
  • Segelfläche gesamt: 4.000 m²
  • Anzahl der Segel: 27
  • Antrieb: Segel + diesel-elektrische Motoren (2 x 1.700 KW)
  • Anzahl Crew: ca. 85
  • Anzahl Passagiere: 136
  • Anzahl Außenkabinen: 69
  • Anzahl Decks: 5
  • Flagge: Malta

Verwandte Artikel