Nach FSG jetzt China: Bore ordert RoLo-Schiffe mit LNG-Antrieb

Die finnische RoRo-Reederei Bore – Tochter der Spliethoff-Gruppe und ehemaliger Kunde der Flensburger Werft FSG – baut ihre Flotte dank eines Charterprojekts aus. Bei dem Neubau-Auftrag entschied man sich für den Gang nach China. Die europäischen Werften, von denen einige im hart umkämpften Fähren-Geschäft aktiv sind, gehen damit leer aus. Die letzten beiden Neubauten der … Nach FSG jetzt China: Bore ordert RoLo-Schiffe mit LNG-Antrieb weiterlesen