Print Friendly, PDF & Email

Die im Bieterverfahren unterlegene Werft German Naval Yards in Kiel (GNYK) will offenbar juristisch gegen die Auftragsvergabe für vier MKS 180-Schiffe vorgehen.

Die Anwälte der Kieler Werft hätten die Auftragsvergabe

Print Friendly, PDF & Email