»Man läuft Schiffskäufern schneller hinterher als sie weglaufen können«

Print Friendly, PDF & Email

Der An- und Verkaufsmarkt für Schiffe ist trotz einigen jüngst bekannt gewordenen Transaktionen nach wie vor nur sehr eingeschränkt aktiv. Daran wird sich in den kommenden Monaten auch nicht viel ändern, meint Christoph Bruhn, Geschäftsführer des Hamburger Maklers Bruhn Shipbrokers.

Die letzten Jahre waren geprägt durch Abverkä

Print Friendly, PDF & Email