NYK-Gas-Carrier-Detail
Foto: NYK
Print Friendly, PDF & Email

Die japanische Reedereigruppe NYK konnte ihr Quartalsergebnis um über 25 % steigern, die Covid-19-bedingte Angebotsverknappung in der Containerschifffahrt und im Lufttransport spielt der Reederei in die Hände.

NYK hat im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres Umsätze von ¥ 361,1 Mrd. ¥ verbucht, 11,1 % weniger als im ersten Quartal des vorangegang

Print Friendly, PDF & Email