Print Friendly, PDF & Email

Nach einem Einbruch infolge der Corona-Pandemie erwartet die Fährreederei Stena nun wieder Wachstum – zumindest in der Irischen See. Dafür wird die Flotte ausgebaut.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: