Jan Meyer: »Es stehen alle Arbeitsplätze auf dem Spiel«

Print Friendly, PDF & Email

Video-Botschaften der Meyer Werft verheißen in jüngster Zeit wenig Gutes. Frühestens ab 2022 rechnet Werftchef Jan Meyer mit neuen Aufträgen, vorerst kämpft das Unternehmen um seine Existenz und insgesamt 5.500 Arbeitsplätze.

Angesichts der Milliardenverluste

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: