HAVYARD-Karsten-Saevik-web
Karsten Sævik (Foto: Havyard)
Print Friendly, PDF & Email

Karsten Sævik ist der neue Geschäftsführer der Werft New Havyard Ship Technology (NHST) in Leirvik, Norwegen. Seine Aufgaben sind die Abarbeitung des restlichen Neubauprogramms und der Umbau des Werftbetriebs.

Karsten Sævik verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bau und Betrieb von Schiffen.Zuletzt war er seit Oktober 2019 CEO der Hareid Group. 2018 fungierter er für ein knappes halbes Jahr als CEO von Kleven, davor hatte er fünfeinhalb Jahre lang Remøy Shipping geleitet. Von 2010 bis Ende 2012 war Sævik COO von Ulstein Shipbuilding, außerdem seit 2006 Managing Director von Ulstein Verft. Von 1992 bis 2006 war er als Vice President Project & Newbuilding für Odfjell tätig.

Der Vorstandsvorsitzende der NHST, Vegard Sævik, erklärt: »Karsten kennt Schiffe und Schiffbau und ist es gewohnt, Menschen durch komplexe Projekte und anspruchsvolle Umstrukturierungsprozesse zu führen. Der Vorstand hat großes Vertrauen, dass Karsten zusammen mit den qualifizierten Mitarbeitern in Leirvik einen guten Beitrag zur Umsetzung des verbleibenden Bauprogramms und der Umstrukturierung zur Servicewerft leisten wird.« Havyard hatte Anfang November 2020 bekannt gegeben, seine Neubau-Aktivitäten dauerhaft einstellen zu wollen.

Der bisherige Geschäftsführer, Erlend Hatleberg, habe sich entschieden, neue Herausforderungen außerhalb von Havyard zu suchen, erklärt das Unternehmen. Vegard Sævik dankte Hatleberg für seinen Einsatz in einer für die New Havyard Ship Technology anspruchsvollen Zeit: »Erlend hat einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, Lösungen zu finden, die die Auslieferung der Schiffe im Auftragsbuch gesichert haben, und wir wünschen ihm viel Glück.«

Die Havyard Group ist ein börsengelistetes maritimes Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Fosnavåg. Die Gruppe hat 521 Mitarbeiter. Der Konzern ist in vier Geschäftsbereiche unterteilt: Shipbuilding Technology, mit Sitz in Leirvik und Niederlassungen in Fosnavåg, Polen und der Türkei (349 Mitarbeiter); Ship Design & Solutions, mit Sitz in Fosnavåg und Niederlassungen in Polen und Kroatien (65 Mitarbeiter); Havyard Hydrogen, mit Sitz in Fosnavåg, (ein Mitarbeiter); Power & Control, mit Sitz in Bergen und Niederlassungen in Ålesund und Egersund (55 Mitarbeiter) und Norwegian Greentech, mit Sitz in Fosnavåg (14 Mitarbeiter).

Teilen: