Print Friendly, PDF & Email

Der dänische Energiekonzern Ørsted trennt sich von einem Teil seiner Offshore-Aktivität in Deutschland. Ein Finanzinvestor bekommt den Zuschlag.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: