Frank Dreeke, Präsident des Zentralverbands der deutschen Seehafenbetriebe
Frank Dreeke, Präsident des Zentralverbands der deutschen Seehafenbetriebe. Foto: Wägener
Print Friendly, PDF & Email

Trotz einem positiven Trend hat der Umschlag in den deutschen Häfen das Vor-Corona-Niveau noch nicht wieder erreicht. Von der neuen Bundesregierung erhofft sich die Hafenwirtschaft bessere Rahmenbedingungen und hat konkrete Forderungen.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: