Print Friendly, PDF & Email

Trotz Corona-Restriktionen in Asien und des Ukraine-Kriegs konnte der Hafen Göteborg sein Frachtvolumen im ersten Quartal steigern.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: