Print Friendly, PDF & Email

Zum ersten Mal seit zwei Jahren hat NPorts heute wieder einen Azubi-Tag veranstaltet. Ein bunter Mix aus Vorträgen, Interaktion und Netzwerken erwartete die Nachwuchskräfte anlässlich der Veranstaltung in Oldenburg.

Die Aufforderung der Geschäftsführung an die neue Generation Auszubildende wurde von Holger Banik, Geschäftsführer von Niedersachsen (NPorts) sowie der JadeWeserPort Realisierungsgesellschaft, wie folgt formuliert: »Nutzt Eure Chancen, bringt Euch ein und zeigt, was Ihr könnt. Den Rest übernehmen wir«.

Um die »Neuen« zu begrüßen, haben Auszubildende aus Emden, die bereits im zweiten und dritten Lehrjahr sind, eigenständig ein Video produziert, in dem sie einen Einblick in ihre Welt geben.

In diesem Jahr richtet sich die Erwartung an insgesamt acht Auszubildende aus den gewerblichen Bereichen bei NPorts, unter ihnen künftige Elektroniker, Metallbauer oder Industriemechaniker.

Am Azubi-Tag treffen alle Neuen des Jahrgangs aus den Hafenstandorten Emden, Cuxhaven sowie Brake zum ersten Mal aufeinander und kommen mit den Führungskräften ins Gespräch. So erhalten sie einen guten Überblick über alle Geschäftsbereiche und Aktivitäten der Hafengesellschaft. In den letzten zwei Jahren wurde der Tag aufgrund der Pandemie als Online-Webinar durchgeführt. Neu ist der Ablauf der Veranstaltung, so NPorts. Um mehr ins Gespräch zu kommen und Raum für Fragen zu schaffen, wurden neben klassischen Vorträgen verschiedene Themeninseln angeboten. Zwischen denen können die Azubis hin- und herwechseln.

»Wir legen viel Wert darauf, unseren Auszubildenden einen optimalen Start in ihren neuen Lebensabschnitt zu ermöglichen. Ein Willkommens-Event mit einer guten Balance aus Information und Abwechslung ist für uns als Arbeitgeber daher selbstverständlich«, so Banik.

 

Teilen: