Xeneta CEO Patrik Berglund
Patrik Berglund (Foto: Xeneta)
Print Friendly, PDF & Email

Der Seefrachtmarkt kühlt weiter ab, das Beratungsunternehmen Xeneta erwartet für 2023 nichts Gutes. Das Seefrachtaufkommen könnte um bis zu 2,5 % zurückgehen.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: