Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
  • Los!
    Filtereinstellungen
    Filter by Custom Post Type
    Zeitraum / Datum von
    bis
        • Schifffahrt | Märkte
        • Finanzen | Versicherung
        • Schiffstechnik | Solutions
        • Personalien
        • Häfen | Offshore
  • Archiv
  • Abo
  • Facebook
  • Linkedin
  • Twitter
  • Xing
  • RSS
Start Offshore

Offshore

Belgier ordern Spezialschiff mit 3.000-Tonnen-Kran

Das belgische Wasserbau- und Offshore-Unternehmen Jan De Nul erweitert seine Flotte mit einem Installationsschiff aus China. Die »Voltaire« wird das dritte Jack-Up-Installationsschiff für die...

Windpark »Deutsche Bucht« hat sein Herzstück

Der Offshore-Windpark »Deutsche Bucht« nimmt immer mehr Form an. Jetzt wurde die Umspannplattform installiert. »Wir haben mit der Errichtung der Umspannstation einen weiteren Meilenstein innerhalb...
Maersk, Maker, MSS, Kleven

Verkauf gescheitert – Møller-Maersk behält Offshore-Sparte

Kein Käufer gefunden, nun also die Kehrtwende: Der dänische Schifffahrtskonzern A.P. Møller-Maersk behält seine Offshore-Tochter Maersk Supply Service. Dies hat der Verwaltungsrat von A.P. Møller-Maersk beschlossen....

Fred Olsen steigt bei United Wind Logistics ein

Fred Olsen Ocean (FOO) expandiert im Offshore-Sektor mit der Übernahme einer 50%-Beteiligung an United Wind Logistics (UWL) von Lars Rolner. Im Rahmen des Anteilserwerbs bringt...
van Oord, profit

Van Oord erholt sich dank Offshore-Wind

2018 verzeichnete der Konzern nach zwei Jahren des Rückgangs eine Erholung des Umsatz- und Ergebnisniveaus. Der Umsatzanstieg ist vor allem auf unsere Offshore-Windaktivitäten zurückzuführen. Im...
Die »Willem van Vlamingh« oder ein ähnliches Schiff von Jan de Nul soll bei Problemen mit den Kabeln in den Offshore-Windparks von TenneT in der Deutschen Bucht schnell Abhilfe schaffen

Jan de Nul repariert Seekabel in deutscher Bucht

TenneT hat mit dem Baggerspezialisten Jan de Nul einen Rahmenvertrag für die Reparatur der Offshore-Hochspannungskabel in der Deutschen Bucht unterzeichnet. Im Falle von Störungen oder...

Emder epas sichert sich großen Offshore-Auftrag

Das Emder Hafenumschlagsunternehmen Ems Ports Agency & Stevedoring (epas) hat sich bei der EnBW-Ausschreibung für die Offshore-Windparks »Hohe See« und »Albatros« durchgesetzt. Das Projekt beginnt voraussichtlich am...
Offshore, Merkur, Wind

RWE wird globale Nr. 2 bei Offshore Wind

Der Essener Energiekonzern RWE kann das Erneuerbare-Geschäft von E.ON und innogy übernehmen und wird zum weltweit zweitgrößten Anbieter von Offshore-Windstrom. Die EU habe die Freigabe...
J102-Ulstein jack up Installationsschiff 1

Ulstein wendet sich weiter Offshore-Wind zu

Mit dem neu entwickelten J102 Heavy Lift Jack-up Design will Ulstein auf den Bedarf der Offshore-Windindustrie an zukunftssicheren Installationsschiffen eingehen. Das neue Design ist Teil...

Nächster Offshore-Akteur in der Krise: Senvion sucht Stabilität

Droht nach der Ambau-Insolvenz ein weiterer Offshore-Einschnitt für die deutschen Häfen? Der Windkraftanlagenbauer Senvion, aktiv etwa in Bremerhaven, hat derzeit große Schwierigkeiten. Man müsse Maßnahmen...
Ambau, Cuxhaven, Offshore

Offshore-Unternehmen Ambau meldet Insolvenz an

Das Stahlbauunternehmen Ambau, ein Hersteller von Gründungsstrukturen und Stahlrohrtürmen für Windenergieanlagen in Deutschland, hat jetzt beim Amtsgericht in Cuxhaven Insolvenz angemeldet. Vom Amtsgericht wurde der...
Offshore Windpark

Ambitionierte Offshore-Pläne in Polen

In der Ostsee ist nicht nur Deutschland mit Aktivitäten für Offshore-Windparks aktiv. Polen rechnet sich große Chancen aus und setzt auf die Rahmenbedingungen. Die polnische...
OTB

Gericht untersagt Bau des OTB in Bremerhaven

Der geplante Offshore-Terminal in Bremerhaven (OTB) darf vorerst nicht gebaut werden. Das hat das Bremer Verwaltungsgericht entschieden. Bereits in zwei vorausgegangenen Eilverfahren war ein Baustopp...
Maersk Drilling

Trennung von Maersk – Bohrgeschäft ist börsenreif

Nachdem A.P. Moeller-Maersk die Öl- und Gassparte bereits 2017 an den französischen Energieriesen Total verkauft hat, soll nun auch Maersk Drilling (Bohrgeschäft) abgespalten und...

Emder EMO schickt Nautiker zu Vattenfall

Die in Emden ansässige EMS Maritime Offshore GmbH (EMO) stellt ab dem 1. März nautisches Personal fu?r das »Marine Coordination Center« vom Energiekonzern Vattenfall. Das...
Offshore, Merkur, Wind

110 km²: BSH untersucht neue Flächen für Offshore-Wind

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) startet heute die zweite Runde der Voruntersuchung von Flächen für Offshore-Windparks. Untersucht werden drei Flächen, auf denen...
Rhenus Offshore Logistics Connector Express

Rhenus baut Kooperation mit Reederei A1 aus

Der Logistik-Konzern Rhenus hat einen neuen Auftrag aus der Offshore-Branche erhalten und baut dafür seine Kooperation mit der dänischen Reederei A1 Offshore aus. Man...
GRS - Roman Greiner

Hamburger Broker GRS verstärkt Makler-Team

Der auf Offshore-Wind spezialisierte Hamburger Makler Global Renewables Shipbrokers (GRS) vergrößert das Team um einen neuen Chartering Broker. Roman Greiner ist als Junior Chartering Broker mit...
offshore-windenergie

1.305 Offshore-Windanlagen am Netz

Allen Herausforderungen zum Trotz ist die Stromproduktion aus Offshore-Windenergie im vergangenen Jahr gestiegen, allerdings »nur« um acht Prozent. Die Branche fordert höheres Tempo beim...
Rhenus Offshore Logistics Connector Express

Rhenus nimmt umgebauten Offshore-Versorger in Betrieb

Rhenus Offshore Logistics hat in Kooperation mit A1 Offshore Solutions ein Versorgungsschiff mit erweiterten Funktionen in Betrieb genommen. Stationiert ist das umgebaute Schiff in...
Siemens Gamesa

Siemens Gamesa bringt 10-MW-Turbine auf den Markt

Siemens Gamesa hat die erste Offshore-Turbine der Leistungsklasse 10+ MW vorgestellt. Sie liefert 30% mehr Strom als das Vorgängermodell. Die Leistung wird durch einen größeren...

Bauphase I für »Deutsche Bucht« abgeschlossen

Im Nordsee-Windpark »Deutsche Bucht« sind alle 31 Fundamente – Monopile mit Übergangsstück – installiert. Damit ist die erste Bauphase abgeschlossen. Man sei damit innerhalb des...
Boskalis Bokalift 1

Boskalis in Startlöchern für neuen Windpark

Boskalis hat eine exklusive Pre-Construction-Vereinbarung (PCA) für das Offshore-Windpark-Projekt »Inch Cape« unterzeichnet. Den Niederländern einkt damit ein 200-Mio.-€-Deal. Der Projektumfang umfasst den Transport und die...
orsted offhore wind turbine

Ørsted erhält Dämpfer in Taiwan

Weil wichtige Genehmigungen noch ausstehen, konnte der dänische Energiekonzern seine taiwanesischen Offshore-Windprojekte bislang nicht starten. Ein Vertragsabschluss im neuen Jahr würde aber für Ørsted...
Antwerpen

Antwerpen schwimmt auf Rekordwelle

Der Hafen Antwerpen vermeldet das sechste Rekordjahr in Folge. Die Gütermenge konnte 2018 um 5,1% gesteigert werden, der Containerumschlag legte auf 11 Mio. TEU...
Boskalis

Bohlen & Doyen verkauft Kabelverlegung an Boskalis

Die niederländische Boskalis-Gruppe will stärker im Markt für Offshore-Kabelverlegung aktiv werden. Dafür wird ein Teil der Geschäfte von Bohlen & Doyen (BoDo) aus Wilhelmshaven...

Louis Dreyfus setzt auf Offshore-Neubau für Deutschland

Die französische Unternehmensgruppe Louis Dreyfus Armateurs (LDA) – in der Schifffahrt bislang vor allem als Bulk-Operator bekannt – erwartet zwei Offshore-Neubauten. Einer davon wird...

EMO sichert Offshore-Verkehr vor Borkum

Die Emder Spezialreederei EMS Maritime Offshore (EMO) hat sich den Auftrag zur Verkehrssicherung eines Windparks in der deutschen Nordsee gesichert. Dabei geht es um den...
Boskalis

Boskalis gewinnt Millionenauftrag in der Ostsee

Royal Boskalis wird die Stromkabel für den Netzanschluss »Ostwind 2« für zwei weitere Offshore-Windparks verlegen. Der Auftrag von 50 Hertz ist 250 Mio. €...
Heerema, Restructuring

Heerema stellt Werften zum Verkauf

Die niederländische Schiffbau- und Offshore-Gruppe zieht die Konsequenzen aus einer langen Talfahrt. Sogar einige Werften werden verkauft, eine nach Italien. Schon im vergangenen Jahr hatte...

Neueste Meldungen

Am meisten gelesen

HANSAForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Attendance via KPMG Ja / Yes

Eingeladen von KPMG-Mitarbeiter oder über KPMG-Standort /
Invited by KPMG employee or via KPMG location

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.
I have read and accepted the Conditions of Participation:

Ja / Yes *

Bitte beachten Sie: Sollten bei der Online-Anmeldung technische Schwierigkeiten auftreten (z.B. „@" kann nicht eingegeben werden oder das Formular kann nicht abgeschickt werden), schreiben Sie uns bitte an die Adresse [email protected] oder an [email protected] oder rufen Sie uns an. Kontakt: Sylvia Wilde, Tel. +49 (0)40 / 70 70 80-211.
Please note: If the online registration is not successful (e.g. because the „@„ cannot be typed or the form cannot be submitted please contact us. Send a message to [email protected] or to [email protected] or phone in. Contact: Sylvia Wilde, +49 (0)40 / 70 70 80-211.



Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen zu können, verwenden wir Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung