Bremenports zieht positive Bilanz mit Einschränkung

Im nordeuropäischen Hafenwettbewerb hat bremenports eine positive Bilanz für 2016 gezogen. Die Infrastruktur am Doppelstandort sei sehr gut aufgestellt – mit Einschränkungen. Man habe dafür gesorgt, dass die Infrastruktur »rund um die Uhr, an 365 Tagen ohne Einschränkung zur Verfügung« stand, sagte Robert Howe, Geschäftsführer der Hafen-Managementgesellschaft. Als wichtigstes aktuelles Bauprojekt bezeichnete er die 30 Mio. € … Bremenports zieht positive Bilanz mit Einschränkung weiterlesen