Print Friendly, PDF & Email

Der polnische Hafen Danzig und der chinesische Hafen Ningbo-Zhoushan wollen enger zusammenarbeiten. Es geht um die Entwicklung neuer Technologien und ein gemeinsames Konzept für die Personalausbildung.

Nun fand ein Treffen zwischen den Vertretern der Danziger Hafenbehörde und des Hafens von Ningbo-Zhoushan im Hafenmeisteramt in Port Polnocny statt. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die weitere Zusammenarbeit zwischen den Häfen sowie die Entwicklung neuer Technologien und ein gemeinsames Konzept für die Personalausbildung und den Schüler- und Gründeraustausch. Zu den angesprochenen Themen gehörten auch die Flaggschiffinvestition im Danziger Hafen für den neuen »Zentralhafen«.

»Die Zusammenarbeit mit einem der größten Containerhäfen der Welt ist für uns von großer Bedeutung. Die Zahl der umgeschlagenen Container nimmt von Jahr zu Jahr zu. Wir wollen die Umschlagkapazität des Hafens von Danzig erweitern und die Mitarbeiterentwicklung sicherstellen«, sagt Lukasz Greinke, Präsident der Hafenbehörde Danzig. Die Stärkung der Zusammenarbeit mit dem Hafen von Ningbo sei für beide Seiten von Vorteil. »Dank dem Konzept für die Personalausbildung und den Talentaustausch unter den Studenten könnten wir nicht nur das Bildungsniveau verbessern, sondern auch in unsere zukünftigen Mitarbeiter investieren«, so Greinke.

Danzig beim nächsten Seidenstraßenforum

Die Häfen wollen eine regelmäßige Zusammenarbeit beim Personalaustausch aufbauen. Jeder der Häfen benennt Manager, die für die Organisation und den Mitarbeiteraustausch verantwortlich sind.

Dank diesem System könnten die polnischen und chinesischen Hafenmitarbeiter ihr Wissen und ihre Kompetenz erweitern und sich über die Besonderheiten der Arbeit informieren, heißt es. Die Funktionsweise beider Häfen sei unterschiedlich, weshalb diese Art von Lösung nicht nur zum Erfahrungsaustausch, sondern auch zur Überwindung von Barrieren und zur gegenseitigen Anerkennung der Bedürfnisse beitragen würde, sagt Slawomir Michalewski, Vizepräsident für Finanzen im Hafen von Danzig.

Der Hafen von Ningbo-Zhoushan am Ostchinesischen Meer ist der verkehrsreichste Hafen der Welt. Unter anderem werden jährlich 26 Mio. TEU umgeschlagen. Danzig hat eine regelmäßige Verbindung mit dem Hafen von Ningbo über zwei wöchentliche Containerschiffsdienste betrieben von Maersk Line und Ocean Alliance (OOCL, COSCO, CMA CGM und Evergreen).

Die Vertreter des Hafens von Ningbo luden den Hafen von Danzig ein, an der fünften Ausgabe des Maritime Silk Road Port International Cooperation Forum (MPF2019) in China teilzunehmen.