Print Friendly, PDF & Email

China dürfte nach der Trump-Wahl in den USA seine Seidenstraßen-Initiative noch intensiver vorantreiben. Zu Unrecht entfällt die größte Aufmerksamkeit auf den Landweg quer durch Eurasien. Denn für die Schifffahrt könnte ein energischeres Vorpreschen Chinas weitreichende Folgen haben. Von Michael Meyer
Die im Raum stehenden Zahlen muten gigantisch an: Die Initiative »One Belt One Road« mitsamt der »Maritime Silk Road« soll

Print Friendly, PDF & Email