blank
Isabelle Rickmers (© Turtle / HANSA)
Print Friendly, PDF & Email

10.000 Seeleute und mehr als ein Dutzend Reeder und Shipmanager hat die ehemalige Zeaborn-Geschäftsführerin Isabelle Rickmers schon auf ihrer Jobbörse Turtle versammelt. Damit soll aber nicht Schluss sein – weder was die Anzahl der Nutzer noch die technische Ausgestaltung der neuen Plattform angeht.

Das Startup Turtle verzeichnet für die neun Monate alte Jobbörse regen Zulauf. »Das Wachstum beschleunigt sich«, sagt Rickmers in der aktuellen Episode vom HANSA PODCAST. Mit Blick auf den ursprünglichen Plan sei sie mehr als zufrieden.


»Ich liebe es«: Isabelle Rickmers hat große Pläne mit neuem Startup Turtle

Im HANSA PODCAST spricht die Gründerin und ehemalige Geschäftsführerin von Zeaborn Ship Management und E.R. Schiffahrt über

  • ihren Neustart als Startup-Unternehmerin
  • das Crewing-Geschäft
  • den Namen Rickmers als Türöffner
  • Künstliche Intelligenz und die Weiterentwicklung der Plattform
  • den stärkeren Fokus auf Stakeholder statt auf Shareholder Value
  • den Vergleich zwischen der vorherigen Arbeit im traditionellen Schifffahrtsgeschäft und der Arbeit im Startup (»Ich liebe es. Das ist genau das, was ich machen wollte.«)
  • ihre Pläne und Ziele im »Mittelstand«

Die Klientel von Turtle ist international. Deutsche Seeleute sind auf der Plattform aber eher die Minderheit. »Ich würde sagen, das Interesse ist in anderen Ländern größer«, so Rickmers, die zudem auf den Business-Plan und die Erwartungen an Profit und Entwicklung eingeht.

Auch Chancen und Herausforderungen beim Aufbau von Bewertungsplattformen werden thematisiert. Eine Einbindung externer Akteure, wie etwa Flaggen, ist für sie prinzipiell eine denkbare Option.

Nachdem Rickmers 2019 bei Zeaborn gekündigt hat, um eigene Wege zu gehen, ist es ihr nun wichtig, ein Unternehmen aufzubauen, dass »langfristig Bestand und einen positiven Impact« hat. Als Konkurrenz zu Shipmanagern und Crewing-Dienstleistern sieht sie Turtle nicht wirklich, es gebe sogar Crewing-Manager unter den Kunden.

Hier gehts zum HANSA PODCAST. Jetzt kostenlos reinhören und abonnieren

»Ich liebe es«: Isabelle Rickmers hat große Pläne mit neuem Startup Turtle

Teilen: