Print Friendly, PDF & Email

Nach der Festsetzung ukrainischer Marineschiffe und Seeleute im November 2018 zieht Kiew nun gegen Russland vor den in Hamburg ansässigen Internationalen Seegerichtshof (ITLOS).

Wie das Gericht jetzt bestätigte, hat die Ukraine am Dienstag einen Antrag auf  bezüglich »einstweiliger Maßnahmen« nach Artikel 290 Absatz 5 des Seerec

Print Friendly, PDF & Email