Containerflash
Print Friendly, PDF & Email

Trotz etwas verhaltenerer Aktivität am Chartermarkt vergangene Woche konnten die Tramp-Reeder erneut Steigerungen für große Schiffe durchsetzen.

Eine deutliche Verbesserung gegenüber »last done« stellt der Charterabschluss für den modernen Wide-Beam-Frachter »Skiathos« (6.881 TEU, Hyundai 6600W, Bj. 2013) zu 25.250 $/Tag für 10-12 Monate bei dem französischen Carrier Marfret dar. Das Schiff soll am Kontinent angeliefert werden.

Ein Schwesterschiff – die »Rhodos« – hatte kürzlich seine Beschäftigung bei Hapag-Lloyd kurzfristig zu einer Rate von 23.750 $/Tag für eine Reise vom US Golf nach Fernost verlängert. Bislang ist unklar, auf welcher Route Marfret das Schiff einsetzen will. Die Reederei beschäftigt bislang nur Containerschiffe bis zu einer Kapazität von 2.800 TEU auf Routen zwischen Europa und Lateinamerika bzw. dem Südpazifik.

Containerflash, KW17, RatenFür konventionelle Panamax setzt sich die leichte Aufwärtstendenz im Atlantik und im asiatisch-pazifischen Raum fort. Einen rasanten Anstieg von 800 $ gegenüber dem Marktniveau repräsentiert der kolportierte Abschluss des Baby-Panamax »Navios Dorado« (4.252 TEU, YZJ 4250, Bj. 2010) zu 11.500 $/Tag für 6 Monate bei Hapag-Lloyd mit Anlieferung in Europa. Das Schiff war zuvor für den niederländischen Westafrika-Spezialisten NileDutch im Einsatz.

In Asien klettern die Raten der Panamaxe allmählich weiter über die 9.000-Dollar-Marke hinaus. So nahm u.a. Ocean Network Express (ONE) die »ALS Apollo« (4.253 TEU, Samsung 4300, Bj. 2009) zu 9.250 $/Tag netto (ohne Abzug von Adresskomssion) für ein bis zwei Rundreisen in Asien aus dem Markt.

Vergleichsweise wenig Bewegung gab es in den kleineren Klassen unter 4.000 TEU, wie Schiffsmakler berichten. Viele Gespräche und Verhandlungen seien noch unter dem Radar, die Zahl der Charterabschlüsse könnte aber schon diese Woche deulich zunehmen, hieß es.

Schwerpunkte der Aktivität lagen im 2.500-TEU- und im 1.700-TEU-Eco-Segment, wobei die reportierten Raten zumeist weder deutliche Verbesserungen noch Verschlechterungen erkennen ließen. Eine Ausnahme bildet wohl die »Melchior Schulte« (2.345 TEU, geared, SDARI 2200, Bj. 2015), die bei Maersk für eine längere Periode von 12-16 Monaten in der Karibik feste 14.000 $/Tag bekommen haben soll.

Unterdessen nahm der Reefer-Carrier Streamlines – Teil der Seatrade Group – die »Banak« (2.554 TEU, geared, 536 Reefer Plugs, Bj. 2014) zu vergleichsweise moderaten 10.250 $/Tag aus dem Markt. In Asien fanden mehrere kleinere SDARI-2100-Typen, die länger aufgelegen hatten, neue Beschäftigung zu Raten von rund 10.500 $/Tag.

Im 1.700er-Bereich verharren die Chartermieten weitgehend unverändert. Mehrere Abschlüsse für moderne, verbrauchsarme Schiffe ließen keine Steigerungen erkennen. Maklern zufolge verlängerte OOCL die »San Lorenzo« (1.714 TEU, geared, Wenchong Mk II, Bj. 2014) zu 10.500 $/Tag für 4-6 Monate in Asien. Der Topaz-1700-Typ »Nordlion« (1.700 TEU, gearless, Bj. 2014) kam für 4-6 Monate zu 11.850 $/Tag bei Evergreen unter, wie berichtet wird. (mph)