Print Friendly, PDF & Email

Die Schlepper-Reederei Louis Meyer hat bei Damen einen Neubau bestellt. Der ASD 1411 soll bereits im Juni ausgeliefert werden.

Das Schiff wurde bei Damen Shipyards Changde in China für den Lagerbestand gebaut und stand daher zur Verfügung.  Die künftige »Jan« werde nun auf der Damen Maaskant Shipyards Stellendam (Maaskant) fertiggestellt.

Der neue Schlepper für Louis Meyer soll vor allem im Hamburger Hafen und bei Bedarf auch in anderen deutschen Häfen tätig sein. Der ASD-Schlepper 2411 verfüge über eine kompakte Form, eine hohe Wendigkeit und 70 t Pfahlzug, heißt es. Mit dem Neuzugang »Jan« sind dann sieben Einheiten dieses Schiffstyps in Hamburg im Einsatz, teilte Damen mit.

Das Schiff werde unter deutscher Flagge fahren und zusätzlich eine Feuerlösch-Ausstattung nach FiFi 1 erhalten.

Louis Meyer, Schlepper, Neubau, Damen
Lisa und Edvin Kohlsaat unterzeichnen für die Neue Schleppdampfschiffsreederei Louis Meyer den Vertrag mit Frank de Lange, Sales Direktor von Damen (© Damen)