Print Friendly, PDF & Email

Das Bundeskartellamt hat den Bau deutscher Korvetten in einem Konsortium von Lürssen, ThyssenKrupp und German Naval Yards genehmigt.

Es werde demnach kein Verfahren gegen die geplante Beteiligung des Unternehmens German Naval Yards Kiel GmbH (»GNYK«) an der ARGE K130 im Hinblick

Print Friendly, PDF & Email