Print Friendly, PDF & Email

Nach jahrelangen Verhandlungen haben burmesische Verterter und chinesische Investoren ihre Unterschrift unter eine Rahmenvereinbarung zum Bau eines neuen Tiefwasserhafens gesetzt. Das Investitionsvolumne ist aber offenbar eingedampft worden.

Der neue Hafen soll in der rund 400 km

Print Friendly, PDF & Email