Print Friendly, PDF & Email

Maersk Growth, Investment-Arm der dänischen Reederei, hat sich als Lead-Investor bei der Berliner Trade-Finance-Plattform Modifi engangiert.

Das Startup Modifi (Modern Digital Finance) war erst letzten November gegründet worden. Nach 3 Mio. € in der ersten Funding-Runde gab es in Runde zwei nun 5,5 Mio. € für die Berliner. Dabei hat sich Maersk Growth als Lead Investor beteiligt. Außerdem an Bord ist Global Founders Capital.

Über die Plattform können Händler Bestellungen vorfinanzieren. Insbesondere kleineren Unternehmen soll das bei Bestellungen im Ausland helfen. Finanziert werden können über Modifi Transaktionen im Wert von 5.000 bis 75.000 €.

Die Gründer von Modifi, die zuvor bereits mit der Plattform Billpay einen Erfolg landen konnten, wollen nun offenbar nach Indien expandieren, wie das Handelsblatt berichtet.