Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
  • Los!
    Filtereinstellungen
    Rubriken
    Alle / Keine
    Aus der Seekiste
    Finanzen
    Häfen
    Havarie
    Letzte Seite
    Momentaufnahme
    Offshore
    Personalien
    Produkt-News
    Schifffahrt
    Schiffstechnik
    Speakers Corner
    Versicherungen
    Zeitraum / Datum von
    bis
        • Schifffahrt | Märkte
        • Finanzen | Versicherung
        • Schiffstechnik | Solutions
        • Personalien
        • Häfen | Offshore
  • Archiv
  • Abo
  • Facebook
  • Linkedin
  • Twitter
  • Xing
  • RSS
Start Editorial

Editorial

Über (feste) Bande

Die Ehe von Schifffahrt und Welthandel ist immerwährend, aber nicht immer hängt der Himmel voller Geigen. Anders als bei menschlichen Beziehungen können die Partner...

MPP-Fernglas oder Spieglein an der Wand?

Kundenorientierung, Flottenoptimierung, Partnersuche – die Mehrzweck- schifffahrt will nach vorne blicken. Aber wohin soll der Blick gehen? Mit dem Fernglas in die Weite zu...

Deutsche Reeder in der Dunkelkammer

Die Schiffsbanken halten die deutschen Reeder weiter auf Trab. Macht die HCOB als HSH-Nachfolgerin ihre Ankündigungen für das Schifffahrtssegment wahr? Was wird aus dem...

Ballast für die Bilanz

Geht es um anstehende Herausforderungen in der Schifffahrt, spricht alle Welt derzeit über »Sulphur Cap«, niedrig-schwefeligen Kraftstoff (LSFO) und – sozusagen als Grundrauschen –...

Ob Skepsis oder Zuversicht: Industriepolitik geht anders

Totz aller Konkurrenz und vielfacher Unkenrufe: Die deutsche Werftindustrie ist noch immer nicht untergegangen. Ganz schön zäh für einen Totgesagten.Für alle Skeptiker: Ja, es...

2019: Ein (Neues) Jahr ökonomischer Nachhaltigkeit?

2018 war ein Jahr im Zeichen großer Transformationen – weniger (aber auch immer noch) im Sinne krisenbedingter Pleiten als vielmehr mit einem immer stärkeren...

Störfeuer zum Sulphur Cap

Das Jahr 2020 wird für die Schifffahrt zweifellos zu einer Zäsur. Die von der IMO vorgegebenen neue Grenzwerte für den Schwefelgehalt des Kraftstoffs stellen...

Lifetime statt Zwischenlösung

2020 – keine Zahl sorgt in der Schifffahrt derzeit für mehr Aufsehen. Manche nennen es Hektik oder gar Torschlusspanik. Wie auch immer – was...

A new »Willkommenskultur«

One could almost think that a real wave of innovation is currently sloshing through the maritime industry. But not everyone is convinced. And that’s...

Standfest im Seegang

In der sonst so geschäftigen Sommer­saison sinken die Charterraten für Containerschiffe, die Tagespreise für Tanker geben weiter nach, bei Bulkern ist die Lage bestenfalls...

Einfache Vielseitigkeit

Die Fußball-Weltmeisterschaft läuft auf Hochtouren wenn dieses Heft erscheint. Was das mit der Schifffahrt zu tun hat? Nun, beides sind eindrucksvolle Belege für positive...

Auf halber Hybrid-Strecke

Wie oft schon musste sich die maritime Industrie mangelnde Innovationsfähigkeit vorwerfen lassen? Wie oft gab es mitunter polemische und unangemessene Vergleiche zu anderen Branchen?...

Multi & Purpose

Die globale MULTIpurpose-, also MehrZWECKschifffahrt ist eine bunte Familie. »Multi« und »Zweck« sind dabei die zentralen Charakteristika, die dank der Flexibilität im Ladungsmarkt als...

Dabei sein ist nicht alles

Kaum sind die Olympischen und Paralympischen Spiele vorbei, steht mit der Fußball-Weltmeisterschaft das nächste sportliche Großereignis vor der Tür. Was das mit Schifffahrt zu...

Unter bayerischer Flagge

Der Redaktionsschluss lässt grüßen: Als diese HANSA-Ausgabe unsere Schreib­tische gen Druckerei verlassen musste, war der SPD-Mitgliederentscheid über den »GroKo«-Vertrag noch in vollem Gange. Vorab...

Nebel & Öl in der Glaskugel

Nichts ist so sicher wie Unsicherheit, auch in diesem Jahr ein Motto wie gemacht für die Schifffahrt, die berühmte Glaskugel ist vernebelt – auch...

Identitätswechsel mit Narben

2018 hat begonnen, Grußkarten mit gut gemeinten Floskeln wie »Alles Gute im neuen Jahr« oder »Auf weiterhin gute Zusammenarbeit« sind abgelegt oder beantwortet. So...

»Wäre, wäre, Fahrradkette«

Man stelle sich vor, einer der beliebtesten deutschen Alltagsphilosophen, Lothar Matthäus, sollte hier für die HANSA die gescheiterten Jamaika-Sondierungen in Berlin kommentieren – einfach...

Handeln im Wandel

Das Jahr 2017 war und ist ein weiteres schwieriges Jahr für die gesamte Schifffahrt. Ein Jahr, das immerhin mit Blick auf Teilmärkte und Ratenniveaus...

Maritimes Jamaika in Berlin?

Die Bundestagswahl? Abgehakt! Wechselstimmung? Naja … Wird es Veränderungen in der maritimen Politik geben, vielleicht sogar umwälzende? Davon ist eher nicht auszugehen. Aber hoffen...

Wahlkampfgetöse

Naturschutzgebiet, Elbvertiefung, Schlick-Verklappung … an der Elbe war mal wieder einiges los in den letzten Wochen. Am politischen Spieltisch wurden hohe Einsätze gemacht, mit...
CMA, Linie, Bestellung

CMA CGM plant Mega-Order

Mit der bevorstehenden Bestellung von neun Groß-Containerschiffen mit je 22.000 TEU heizt die französische Reederei CMA CGM das Wettrüsten auf See und den Ratendruck...

Übernahmen & Fusionen: Mittendrin oder bald vorbei?

COSCO & OOCL, Hanseatic Unity, »ONE« … die Konsolidierung in der Containerschifffahrt hat noch einmal merklich an Fahrt aufgenommen. Im Linienmarkt entsteht eine neue...

Plädoyer für den Geheimnisverrat

»Sharing economy« ist im Alltag vieler Menschen bereits ein fester Bestandteil. Auch in der Schifffahrt soll sie künftig mehr Vorteile bringen. Die dafür nötige...

Echte Alternative »Hybrid«?

Die Lobeshymnen auf den alternativen Kraftstoff LNG wollen (und werden wahrscheinlich) nicht so schnell verklingen. Doch fast scheint es, als könnte dem Flüssiggas in...

Ringen um den Nachwuchs

Die Nachwuchsprobleme sind allerorten bekannt. Die Binnenschifffahrt kämpft seit Jahren (unverdrossen) gegen die Markt- und Ratenschwäche, die Investitionen erschwert und die Flotte europaweit immer...

Undankbare Chronistenpflicht

Der Chronist hat die Aufgabe, die Entwicklung nachzuzeichnen, auch wenn sie seit langer Zeit alles andere als erfreulich ist. Wirklich positive Nachrichten sind zumeist...

Standhaft in rauem Kielwasser

In einigen Tagen trifft sich die Mehrzweck- und Projektschifffahrt in Antwerpen zum alljährlichen Branchen-Highlight »Breakbulk Europe«. Wie im vergangenen Jahr wird man sich nicht...

Die Welt ist viele Dörfer …

… und jedes muss sehen, wo es bleibt. So wie der Hamburger Hafen. Der hat, anders als die Verantwortlichen behaupten, noch immer kein grünes...

Nächstes Stühlerücken

Vor genau einem Jahr haben wir an dieser Stelle von der großen Bedeutung der Kreuzfahrt und des russischen Marktes für die deutschen Werften geschrieben...

Neueste Meldungen

Am meisten gelesen

HANSAForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Attendance via KPMG Ja / Yes

Eingeladen von KPMG-Mitarbeiter oder über KPMG-Standort /
Invited by KPMG employee or via KPMG location

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.
I have read and accepted the Conditions of Participation:

Ja / Yes *

Bitte beachten Sie: Sollten bei der Online-Anmeldung technische Schwierigkeiten auftreten (z.B. „@" kann nicht eingegeben werden oder das Formular kann nicht abgeschickt werden), schreiben Sie uns bitte an die Adresse [email protected] oder an [email protected] oder rufen Sie uns an. Kontakt: Sabine Fahrenholz, Tel. +49 (0)40 / 70 70 80-211.
Please note: If the online registration is not successful (e.g. because the „@„ cannot be typed or the form cannot be submitted please contact us. Send a message to [email protected] or to [email protected] or phone in. Contact: Sabine Fahrenholz, +49 (0)40 / 70 70 80-211.



Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen zu können, verwenden wir Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung