Print Friendly, PDF & Email

Die japanische NYK Line hat ihre Gewinnprognose für das Geschäftsjahr gesenkt. Grund sind unter anderem die Anlaufkosten beim Containerschiffsbündnis ONE.

Die in Tokio an der Börse notierte NYK hat ihre Gewinnprognose für die 12 Monate bis Ende März 2019 auf 12 Mrd. ¥ (223 Mio. €

Print Friendly, PDF & Email