Print Friendly, PDF & Email

Ungeachtet aller Sorgen um den Shortsea-Verkehr nach dem »Brexit« setzt die britische Reederei Scotline ihre Flottenmodernisierung fort. In den Niederlanden wurde ein weiterer Neubau geordert.

Die Werft Royal Bodewes bestätigte den Auftragseingang für den Neubau mit der Nr. 750. Der Mehrzweckfrachter wird den Namen »Scot Ranger«

Print Friendly, PDF & Email