Print Friendly, PDF & Email

Noch immer wird die »Stena Impero« mitsamt Crew festgehalten, und noch immer wartet die Reederei auf eine offizielle Reaktion der iranischen Behörden.

Während sich die Politik mit der Debatte um eine US-geführte Marine-Mission in der Straße von Hormuz beschäftigt – sogar China soll angeblich daran interessiert sein – hat sich am

Print Friendly, PDF & Email