Print Friendly, PDF & Email

Um die CO2-Emissionen weiter zu reduzieren, investiert Scandlines in Windantriebstechnologie an Bord der Hybridfähre »Copenhagen«.

Das Fährunternehmen hat einen Vertrag mit Norsepower zur Installation eines Rotorsegels unterzeichnet. Die »Copenhagen«, die auf der Route Rostock-Gedser zwischen Deutschland und Dänemark

Print Friendly, PDF & Email