Michael Kruse (Foto: FDP)
Print Friendly, PDF & Email

Anlässlich der heute veröffentlichten Geschäftszahlen der Reederei Hapag-Lloyd für 2019 werden wieder Stimmen laut, die meinen, die Stadt Hamburg sollte ihre Anteile an dem Unternehmen veräußern.

Der Aktienkurs des Unternehmens sei dank dem Zukauf zweier Ankeraktionäre erfreulich hoch, erklärt der Vorsitzende der

Print Friendly, PDF & Email